Ehrung der langjährigen Mitglieder © AVS-Prad

Am 28.05. fand im aquaprad die diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Nach einem kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr und die vergangenen Veranstaltungen (ein Highlight war sicherlich die Organisation und das Aufstellen des Gipfelkreuzes am Pederfick), wurde das Jahresprogramm 2022 vorgestellt. Auch dieses Jahr sind viele interessante Veranstaltungen geplant, es lohnt sich ein Blick auf unsere Facebookseite.

Frieda Gander, als Vertetung der Senioren, hat ebenfalls das Jahresprogramm 2022 vorgestellt. Die Seniorenwanderungen können dieses Jahr wieder planmäßig alle 14 Tage stattfinden. Dietmar von der Bergrettung Prad, stellte den Tätigkeitsbericht des vergangenen Jahres vor. Auch für die Bergrettung war das Anbringen des Gipfelkreuzes der Höhepunkt des Jahres. Kurt Agethle, als Vertretung von der Gemeinde Prad, hat den Bürgermeister entschuldigt und Grußworte der Gemeinde ausgerichtet. Auch er bedankt sich für den Einsatz bei der Organisation des neues Gipfelkreuz sowie der jährlichen Müllsammelaktion, welche immer im Frühjahr stattfindet. Der Kassabericht wurde von der Kassierin Daniela Mayr vorgestellt und von der Versammlung einstimmig genehmigt.

Da letzes Jahr nur eine Jahreshauptversammlung in kleinem Rahmen stattgefunden hat, wurden dieses Jahr die Ehrungen für eine Mitgliedschaft für 25, 40 und 50 Jahre, für letztes Jahr und dieses Jahr durchgeführt. Leider waren nur wenige der geehrten Mitglieder anwesend.

Dieses Jahr fanden wieder Neuwahlen des Ausschusses statt. Alexander Trauner stellt sich nicht mehr der Wiederwahl und scheidet als Ausschussmitglied aus. Alexander war seit 1998 im Ausschuss tätig, ein riesiges „Vergelltsgott“ für seinen jahrelangen Einsatz. Als neue Kandidatin hat sich Julia Staffler gemeldet, welche derzeit die Ausbildung zur Jugendführerin absolviert. Aufgrund dessen, dass sich keine weiteren Kandidaten gemeldet haben wird die Wahl per Handzeichen abgehalten und folgende Ausschussmitglieder bestätigt: Stefan Wallnöfer, Daniela Mayr, Ortler Nadin, Martin Andres, Stephan Ebensperger, Gutgsell Günther und Julia Staffler. Die einzelnen Positionen innerhalb des Ausschusses werden intern bei der nächsten Sitzung aufgeteilt.

Als Abschluss der Versammlung wird ein Kurzfilm von Johannes Tappeiner gezeigt und der Abend bei einem gemütlichen Essen und einem Ratscherle ausklingen gelassen.

Text: Nadin Ortler

Ehrungen bei der AVS-Jahreshauptversammlung 2022 © AVS-Prad